Minimalistisches Monatsfazit August 2021

Wenn auch etwas verspätet, aber hier ist endlich mein Monatsrückblick für den Monat August.

Wir starten, wie in den letzten Monaten auch, mit meiner Intention und was daraus geworden ist, bevor ich auf meine No Buy Challenge inkl. meiner Inventur der Beauty- und Hygieneprodukte eingehe und abschließend einen kleinen Ausblick auf den September geben werde, der bereits ein paar Tage alt ist.

Monatsfazit August 2021

Monatsfazit

Im August war meine Intention: ERLEBEN.

Diese Intention hat auch gepasst, denn zu Beginn des Monats waren mein Freund und ich im Urlaub. Endlich mal raus kommen und etwas anderes als Haus und Garten sehen. Ich mag meinen Garten, doch ich brauchte definitiv mal eine andere Tapete in meinem Leben. So haben wir uns kurzfristig entschieden nach Prag zu fahren. Es ging für uns über Weimar und Dresden dorthin und über Pilsen und Nürnberg wieder zurück.

Monatsfazit August- Prag Gullydeckel Monatsfazit- Kafka- PragMonatsfazit August_Frau_Prag

 

 

 

 

 

 

 

 

Monatsfazit August- Synagoge Pilsen

Zusätzlich dazu habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt und an einem 5 -stündigen Krav Maga Seminar teilgenommen. Das wollte ich schon seit Jahren machen und hatte mich vor 3 Jahren auch mal angemeldet, wurde jedoch kurz vorher krank. Das mir dieses Seminar noch lange nachhängen wird, war nicht vorher zu sehen… denn leider habe ich dadurch einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule erlitten. Es ist verdammt ärgerlich, denn es bedeutet nicht nur, dass ich die nächsten beiden Seminare nicht machen kann, sondern auch, dass ich aktuell eben eingeschränkt bin in vielen, was ich tue (oder aktuell eben nicht tun kann).

No Buy Challenge und Beauty Inventur

Ich habe versucht im August einige Beauty- und Hygieneprodukte leer zu bekommen, was mir auch super gelungen ist:

Aufgebraucht_No Buy Challenge_Monatsfazit

Auf der anderen Seite, habe ich von Levy & Frey 4 Produkte zum Testen erhalten. Vielleicht magst du deren Produkte mal anschauen bzw. ausprobieren, dann kannst du mit dem Rabatt-Code:

ESTHER15

15% sparen.

Das Aufbrauchen, sowie das Testen neuer Produkte hat dazu geführt, dass sich meine Produkte von 28 auf 24 reduziert haben.

Zusätzlich dazu habe ich mir sechs neue Unterhosen geleistet, da sieben leider kaputt waren und ersetzt werden mussten. Ansonsten sind weder Kleidung noch Bücher etc. bei mir eingezogen. Das Einzigste, was wir uns geleistet haben, waren zwei neue Dachpanelen für die Überdachung unserer Terrasse. Es kann bzw. soll nicht ewig auf die Terrasse regnen.

Ausblick September

Als ich Ende August mein Bullet Journal gestaltet habe, kam wir die Intention für den September: FOKUS

Die Intention bezieht sich auf mehrere Aspekte meines Lebens und hat auch unterschiedliche Bedeutungen.

Zum Einen möchte ich mich auf die Sachen fokussieren, die ich bereits besitze und hier vieles nutzen und auch aufbrauchen. Ich habe sogar überlegt, ob ich wieder ein Kleiderschrank Experiment machen sollte, so wie ich es 2018 bereits getan habe. Mehr dazu kannst du hier, hier und in diesem Fazit nachlesen. Ich habe aktuell nämlich das Gefühl, dass ich gerade einiges gar nicht trage, einfach, weil ich im Mobilen Arbeiten bin. Auch bei unseren Lebensmittel und auch Putzprodukten gibt es einiges, auf dass ich mich fokussieren möchte, um einige ungeliebte Putzmittel endlich mal aufzubrauchen.

Zusätzlich möchte ich mich auf liegengebliebene Aufgaben fokussieren und diese endlich erledigen. Dazu habe ich mir bereits eine Liste geschrieben mit all den Dingen, die ich im September erledigen möchte. Das sind u.a. Kleidung zum Schneider bringen, die Batterie in meiner Uhr wechseln lassen, ein paar Kleinigkeiten im Haus reparieren bzw. die Arbeiten dazu abschließen.

Es kann sein, dass der Schneider, die drei Hosen und das Kleid, welche ich ihm zur Reparatur bringen werde, nicht mehr reparieren kann. Dann werde ich mir neue Hosen und auch ein Kleid gebraucht zulegen. Drück also die Daumen, dass der Schneider Wunder vollbringen kann.

 

Abschließend würde mich interessieren, wie es im August bei dir gelaufen ist? Hast du dich an deine No Buy Regeln gehalten, falls du eine entsprechende Challenge gemacht hast? Oder hast du vielleicht ausgemistet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.