Neues Jahr, neue Finanzplanung

Finanzplanung ist etwas, um das wir teilweise versuchen einen großen Bogen zu machen. Vielleicht liegt es daran, dass “man über Geld nicht spricht” oder das wir vielleicht auch ein Unwohlsein haben, wenn es darum geht, uns damit zu beschäftigen?

Ich persönlich liebe es mich mit Zahlen zu beschäftigen. Da kommt die BWLerin eben bei mir durch. Das war auch schon in meiner Kindheit so.

Da sich bei mir aktuell einiges bei meinen Finanzen tut, war es für mich daher zeit, meine Finanzplanung einer Analyse zu unterziehen und meine Budgets und meine Planung anzupassen. Wie ich vorgegangen bin und was sich ändert, habe ich in meinem neusten Video zusammengefasst:

Falls dir das zu Video vielleicht zu “oberflächlich” ist und du Unterstützung bei den Details benötigst, dann hilft dir der folgende Blogpost aus dem Jahr 2018, in dem ich damals im Rahmen einer Sparchallenge meine detaillierte Vorgehensweise zur Erstellung von Budgets und Co. erklärt habe:

Meine Finanzplanung

Und falls du Lust und Interesse an interessanten und witzigen Sparmethoden hast dann schau doch mal hier nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.