Über mich

Minimalismus bedeutet für mich nicht Verzicht, es bedeutet das frei werden von Ballast und Überflüssigem.
Ich liebe das Leben mit all seinen Facetten und genau deshalb will ich es genießen und meine Zeit nicht mit „Zeug“ verplempert. Genau so bin ich 2015 zum Thema Minimalismus und zu einem vereinfachten Leben gekommen.

Früher wollte ich immer so sein wie andere. Wollte so aussehen wie sie, so erfolgreich sein wie sie, Sachen besitzen, die diese Personen auch besitzen etc.
 Dabei habe ich mich vollkommen verausgabt in jeder Hinsicht, bis ich dann 2015 gemerkt habe, dass dies nicht alles sein kann und das dies auch nicht das Leben ist, das ich führen wollte! Ich spürte jeden Tag eine Last auf meine Schultern, die ich aber nicht definieren konnte, bis ich auf den Minimalismus gestoßen bin. Im Laufe des Reduzierens bzw. Minimalisierens fand ich heraus, dass ich mit vielen Sachen aus der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hatte und auch physisch zu viele Dinge mit mir „herumschleppte“. Seitdem ich minimalistisch lebe, fühle ich mich freier.

Das bin ich EstherloveslifeFreier, um Dinge zu tun, die mich glücklich machen und die mich bereichern! Erlebnisse und Momente bereichern mich so viel mehr…viel mehr als es ein Kleidungsstück oder ein Dekoration- Accessoire jemals hätte tun können.

Ich will dir zeigen, wie schön ein vereinfachtes Leben sein kann und wie du auch mit weniger glücklicher sein und seine Träume erfüllen kann.