Update No Buy Challenge #4 / 2018

Es ist wieder Zeit für das Update zur No Buy Challenge. Was habe ich aufgebraucht, was habe ich mir gekauft und wie steht es um die Ausnahmen?

Ausnahmen No Buy Challenge in Q4/ 2018 und was ich gekauft habe

Die Ausnahmen für das 4. Quartal 2018 waren:

  1. Ein neues Bullet Journal
  2. Lifttürbeschlag für meinen Küchenschrank
  3. ?

Das Bullet Journal habe ich mir bereits im Oktober gekauft, da meines nicht für das komplette Jahr 2018 ausgereicht hat. Auch den Lifttürbeschlag habe ich endlich bestellt und dieser sollte in den nächsten Tagen bei mir ankommen.

Aus dem einen kleinen Fragezeichen, dass ich mir als Ausnahme gesetzt hatte, wurden dann doch ein wenig mehr. Zum einen habe ich mir für mein Kallax Regal im Büro drei neue Einbausätze gekauft.

Einbausätze Kallax- Regal, Schubladen und Türen die während der No Buy Challenge gekauft wurden

Weiterhin ist mein Regenschirm kaputt gegangen und musste ersetzt werden. Auch sind zwei Jeanshosen von mir kaputt gegangen und konnten leider nicht mehr repariert werden, sowie ein Gürtel. All das habe ich ersetzt.

Inventur der Kosmetik- und Hygieneprodukte

Natürlich dürfen wir auch dieses mal nicht die Inventur meiner Kosmetik- und Hygieneprodukte vergessen. Ich habe zu Weihnachten und zum Geburtstag wieder einiges geschenkt bekommen, was ich jetzt über die kommenden Monate wieder aufbrauchen werden. Die Inventur beinhaltet alles von Zahncreme bis hin zum Haarspray und Nagellacken. Es ist zusätzlich zu erwähnen, dass ich gerade meinem Freund beim Aufbrauchen seiner Vorräte helfe, wie du gleich noch bei dem Foto des aufgebrauchten Artikel sehen wirst (Sonnencreme und After Sun Lotion).

Ende September hatte ich noch 18 Beauty- und Hygieneprodukte. Jetzt sind wir bei 22 Produkten. Die sind: 1x Zahnpasta, 1 x Nagellackentferner, 4 x Nagellacke, 1 x Haarseife, 3 Seifen, 1 x Haarspray, 1 x Parfüm, 1 x Kokosöl, 1 x Foundation, 1 x Blush, 1 x Augenbrauenpuder, 1 x Camouflage, 1 x Mascara, 1 x  Handdesinfektionsgel, 1x Handcreme, 2 Body Lotions.

Hier ein Foto von den Dingen, die ich aufgebraucht und aussortiert habe:

Aufgebrauchte Kosmetik- und Hygieneprodukte: Hitzespray, Sonnencreme, Febreze Duftspray, After Sun Lotion, Body Lotion und Duschgel von  the Body Shop sowie ein Lippenstift

Ausnahmen No Buy Challenge 2019

Für das Jahr 2019 habe ich mir etwas neues in Bezug auf die Ausnahmen der No Buy Challenge überlegt. In den letzten Jahren war es immer so, dass ich mir für jedes Quartal ca. drei Ausnahmen gesetzt habe für Dinge, die ich mir kaufen möchte.

Für dieses Jahr setze ich mir bereits jetzt 12 Ausnahmen für das ganze Jahr. Das ist bzw. war gar nichts so einfach, wie ich es mir vorgestellt habe und es bedeutet auch einiges an Planung. Wie du gleich sehen wirst, gibt es einige Fragezeichen. Das sind Ausnahmen, die ich bisher noch nicht definiert habe und die ich für unvorhergesehene Wünsche frei lassen werde. Hier nun aber meine Ausnahmen für 2019:

1. Bullet Journal: Auch Ende des Jahres werde ich wieder, wie in den letzten Jahren auch, ein neues Bullet Journal benötigen.

2. Auto: Mein Auto ist 9 Jahre alt und hat knapp 160.000 km gefahren. Langsam kommen die größeren Teile, die kaputt gehen und ich weiß nicht, wie lange mein treues Auto durchhält. Ich bin seit diesem Monat unter die Bahnpendler gegangen, wodurch ich einiges an Kilometern pro Jahr sparen werde. Ganz ohne Auto geht es leider nicht, da die Verbindungen auf dem Land mit den öffentlichen Verkehrsmittel zu bestimmten Zeiten leider nicht gegeben sind.

3. Neuer (gebrauchter) Schreibtisch: Als ich meinen Schreibtisch vor über 20 Jahren gekauft habe, war blau meine Farbe und entsprechend ist die Farbe des Schreibtisches. Ich habe ihn vor ein paar Jahren dann mit einer Folie beklebt, da ich die Farbe einfach nicht mehr sehen konnte. Gefühlt ist der Schreibtisch dazu auch noch riesig, denn er ist 1,60 m lang und knapp 1m tief. Ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem kleineren (gebrauchten) Schreibtisch.

4. Lampe für Schreibtisch: Für den Schreibtisch wünsche ich mir auch eine Schreibtischlampe, denn ich finde es an meinem Schreibtisch gerade abends im Winter zu dunkel.

5. Neues Sofa: Da meine Kunstledersofas langsam auseinander fallen, werden mein Freund und ich uns ein neues Sofa kaufen. Wir waren dafür auch schon in einigen Möbelhäusern um herauszufinden, was wir wollen bzw. was uns gefällt. Jetzt heißt es nur das passende Sofa auch zu finden.

6. Bücher: Wie du vielleicht weißt, lese ich gerne und viel. Jetzt wo ich werktags Bahn fahre und dort auch etwas länger sitze, habe ich mehr Zeit zum Lesen. Alleine in den ersten anderthalb Wochen habe ich schon zwei Bücher zu Ende gelesen. Ein paar Bücher habe ich noch auf meinem Kindle und in Papierform. Doch diese werde nicht reichen für das ganze Jahr. Da ich nicht abschätzen kann, wie viele Bücher ich insgesamt dieses Jahr lesen werde, habe ich diese Ausnahme eher allgemein gehalten. Leider hat die Bücherei in meiner Stadt aktuell so bescheidene Öffnungszeiten, dass ich diese nicht nutzen kann.

7. Ballerina / Sommerschuhe: Vielleicht kannst du dich noch an die Geschichte meines Kaufs von Ballerinas letztes Jahr erinnern, die dann später- warum auch immer- nicht mehr gepasst haben. Ich werde diese dieses Jahr nicht anziehen, sondern mir stattdessen anständige und passende Ballerinas/ Sommerschuhe kaufen.

8. Wurmkiste: Mein Freund und ich überlegen und gerade uns eine Wurmkiste in die Küche zu stellen. Wir sind aktuell dabei Erfahrungsberichte durchzulesen und zu eruieren, ob wir diese Erfahrung wagen sollen. Ich werde dich auf dem Laufenden halten, ob wir uns dafür entscheiden.

Abschließend folgen noch 4 Fragezeichen, für Wünsche, die ich jetzt och nicht kenne oder für Dinge, die ersetzt werden müssen.

?

?

?

?

Wie lief dein letztes Jahr der No Buy Challenge? Bist auch du dieses Jahr wieder bei der No Buy Challenge dabei?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere